Die 5 interessantesten Ausstattungsneuheiten

Wie bereits angekündigt, gibt es heute den dritten Teil der Serie “Die 5 … Autos”.

Diesmal geht es um die interessantesten Ausstattungsneuheiten, die derzeit auf dem deutschen Automarkt regulär fürNormalsterbliche zu kaufen sind. Sie alle waren in dieser Form zum ersten Mal auf dem deutschen Automarkt verfügbar, können aber mittlerweile schon von anderen Herstellern/Modellen adaptiert worden sein.

Die Regeln lauten also

  • aktuelles Modell
  • in Deutschland ohne Import verfügbar
  • Ausstattungsdetail zum ersten Mal in der Form verfügbar

Wir fangen bei Platz 5 an und arbeiten uns dann langsam nach vorne vor.
Das Ausstattungsdetail findet ihr in bildlicher Form direkt beim Auto – eine Galerie gibt es heute mal nicht.
Alle Bilder stammen von den Webseiten der jeweiligen Hersteller.

Platz 5: Head-Up-Display im BMW 5er

Toll für die Sicherheit: als aufpreispflichtige Option pionierte im 5er das Head-Up-Display. Dabei werden für den Fahrer interessante Informationen direkt in sein Sichtfeld projiziert.

Geschwindigkeit, Navigationshinweise, Spurverlassenswarnungen und Warnmeldungen werden direkt auf die Frontscheibe gespiegelt. Für den Fahrer sieht es so aus, als ob das Bild über dem Ende der Motorhaube schweben würde. So braucht er den Blick nicht von der Straße zu nehmen und muss die Augen nicht neu fokussieren. Ein großer Sicherheitsgewinn!

Mittlerweile haben vor allem französische Autohersteller dieses System adaptiert. Überwiegend aber weit weniger detailliert und aufwendig als im BMW 5er und 6er.

HUD

Platz 4: FlexFix-Trägersystem im Opel Corsa

Eine tolle Idee, um schnell und einfach die Ladekapazität eine kleinen Autos zu erweitern: die aufpreispflichtige Option des FlexFix-Trägersystems.

Die Heckschürze im Bereich des Kennzeichens herausziehen, die zusätzlichen Rückleuchten ausklappen, die Fahrräder montieren und los geht’s! Eine tolle Lösung für Singles oder Paare. Mittlerweile gibt es auch eine abschließbare Box, die ganz einfach als Erweiterung des Kofferraums dient!

(c) GM Corp.

(c) GM Corp.

Platz 3: Pyrotechnische Motorhaube im Citroën C6

Motorhaube

Der C6 erreichte beim Euro-NCAP-Crashtest im November 2005 die Bestnote von fünf Sternen im Insassenschutz und, als erstes Fahrzeug überhaupt, auch die Bestnote von vier Sternen im Fußgängerschutz. Dies wird durch eine innovative weil pyrotechnische Motorhaube ermöglicht, die sich im Fall einer Kollision in Millisekunden um 6,5 cm anhebt und somit den Abstand des aufprallenden Körpers zu den harten Motorteilen vergrößert.

Eine tolle Idee für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.
Mittlerweile in ähnlicher Form bei Mercedes in der aktuellen E-Klasse vorhanden.

Platz 2: Schiebedach im VW Eos

Warum findet der tom ein Schiebedach toll? Tja, weil der Eos eigentlich ein Cabrio mit elektrischem Stahlklappdach ist – und bisher das einzige Cabrio der Welt, bei dem das waagerechte Dachteil auch als Schiebedach funktioniert!

Eine eigentlich ganz einfache Idee – sicher schwer zu realisieren, aber sehr praktisch für die nicht ganz heiße Tage.

Schiebedach

Platz 1: Blue & Me im Fiat Grande Punto

… ist eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Doch nicht nur das. Es dient außerdem dem Abspielen von Musik per Bluetooth und USB – auch von iPods und Handies. Das ist an und für sich auch noch nix besonderes: doch das System ist durch den Benutzer per USB-Stick updatefähig und unterstützt so auch in Zukunft neue Geräte. Noch unerwähnt ist die Sprachunterstützung: Musiktitel und Gesprächspartner lassen sich mit der Stimme auswählen und von vielen Handies lassen sich sogar SMS vorlesen.

Mittlerweile dient es auch als einfache Schnittstelle für Navigationssysteme. Das ist zwar prinzipiell alles bei anderen Herstellern auch verfügbar – doch Fiat macht diese Technik ready für die Masse: zu Preisen um 300 Euro lassen sich die Fahrzeuge seit 2005 mit diesem wirklich tollen All-In-One-System ausrüsten.

Mittlerweile gibt es Blue & Me auch in anderen Modellen von Fiat, Lancia, Alfa Romeo und Ferrari.

Blue & Me

Dieser Beitrag wurde unter Autos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.