Navigon für iPhone 1.4 – noch mehr Funktionen!

Dem hier erhältlichen Navigator von Navigon steht unmittelbar ein Update bevor. Navigon hat das Update bereits bei Apple eingereicht und wartet jetzt auf die Zulassung im AppStore.

Insgesamt 13 neue Funktionen sollen auf uns warten!

Doch noch weiß man noch nicht genau um alle Neuigkeiten – hier die bereits angekündigten im Überblick:

  • Fußgängernavigation
  • verbessertes Ausrichten der Karte mit Hilfe des Kompass im iPhone 3GS
  • Google Local Search

Fußgängernavigation und Kompass sind wohl selbsterklärend. V.a. aber für die Navigation zu Fuß ist der Kompass sicherlich von sehr großem Wert!

Mit Google Local Search findet man einfacher Orte, deren Adresse man nicht kennt. Die Eingabe “Steak München” reicht zum Beispiel aus, um eine Liste der Steak-Restaurants in der bayerischen Landeshauptstadt und eine Wegbeschreibung zum bevorzugten Ziel zu erhalten.

Darüber hinaus bietet das Update auch die Möglichkeit, Längen- und Breitengrade für die iPhone-Navigation zu nutzen. Anhand der Geokoordinaten kann gleichzeitig auch die eigene Position per Mail an andere iPhone-Nutzer übermittelt werden.

Da ist man doch gespannt, was die weiteren 10 Features sein werden!
Meine Begeisterung für MobileNavigator am iPhone steigt kontinuierlich. Hier werden regelmäßig Updates mit echt tollen Neuerungen veröffentlicht – denn die Stauumfahrung (Version 1.3; Zusatzpreis rund 20 Euro) war mehr als nur ihr Geld wert!

Navigon für iPhone 1.4

Dieser Beitrag wurde unter Apple, Apps, iPhone abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.