Ein Quantum … – ähm, wie war das noch?

Eben habe ich etwas über den Bond Film “Ein Quantum Trost” gelesen. Ich hab den Film im Kino gesehen – aber als ich den Artikel las, erinnerte ich mich nicht mehr im geringsten an den Inhalt.

Also hab ich eben den Trailer gegoogled.

Ah ja, DARUM ging es…

Kennt ihr das?
Dass man sich manchmal so gar nicht an gesehene Filme erinnert?
Oder liegt es vielleicht daran, dass dieser spezielle Film einfach so nichtssagend war?

Dieser Beitrag wurde unter Kino abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Kommentar auf Ein Quantum … – ähm, wie war das noch?

  1. Philipp sagt:

    Mir ging es so bei “LA Crash” und “Magnolia”. Aber das liegt wohl nicht daran, dass ich die Filme nicht mochte, ganz im Gegenteil. Es sind nur sehr komplexe Werke.
    Dafür geht es mir oft im Theater so, oder beim Lesen von Stücken, dass ich zwar weiss, dass ich`s gesehen/gelesen habe, aber nicht mal mehr die Grundhandlung intus habe. Und bei Büchern ist es ähnlich… Ich werde alt…