Grundeinkommen feat. soziale Unternehmensführung: Götz Werner

Unternehmer wie Götz Werner bräuchten wir mehr. Er sieht in Mitarbeitern keinen Kostenfaktor, sondern Kreativposten. Das nenne ich doch mal ein Leitbild!

Außerdem ist der Gründer der dm-Drogeriemarktkette Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens. Der geneigte Leser wird es merken – ihr bekommt den Namen hier noch öfter zu lesen.   :-)

Obwohl schon im Jänner publiziert, findet ihr hier beim Standard ein interessantes Porträt des erfolgreichen Unternehmers.

Ein Modell für die Zukunft?
Ich glaube ja.

Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.